Ausflug in die Technischen Sammlungen Dresden – 17. und 19.12. 2019

Oberschule "Siegfried Richter" Gröditz - Sachsen - Realschule - Hauptschule - Naturwissenschaften - Freizeit

Ausflug in die Technischen Sammlungen Dresden – 17. und 19.12. 2019

Allgemein 0

Am Dienstag und Donnerstag vor den Weihnachtsferien organisierte Frau Poppe zusammen mit Herrn Wetteborn und Frau Hunka ereignisreiche Tage in den Technischen Sammlungen Dresden für die 7. Klassenstufe. Die beiden Tage standen ganz im Zeichen von Funken, Blitz, Wellen, Musik und Mathematik.
Im Vorfeld sollten die Klassen selbst ihre Hin- und Rückreise von Gröditz bis zu den Technischen Sammlungen mit Bahn und Tram zeitlich planen. Nach diesem Plan trafen wir uns 08:00Uhr am Bahnhof Gröditz und fuhren gemeinsam bis nach Dresden. Die Technischen Sammlungen konnten die Schülerinnen und Schüler schon von weitem durch ihren hohen Turm erspähen. Im Museum angekommen, erhielten wir einen interessanten Einblick in die Geschichte der Elektrizität, wobei sich einige Schülerinnen und Schüler Funken-sprühenden und haarsträubenden Experimenten unterzogen. So wurde der Faradaysche Käfig getestet, herausgefunden, wie ein Blitzableiter funktioniert und einigen Schülerinnen und Schülern eine neue Frisur verpasst. 😉

Nach dieser elektrisierenden Veranstaltung, besuchten wir als nächstes die Musikausstellung. Dort werden Gegenstände und Erfindungen gezeigt, die vor vielen Jahren zum Speichern und Abspielen von Musik genutzt wurden. Einen Blick ins Tonstudio durften wir auch wagen.

Danach galt es, die großen Experimentierfelder des Museums auszuprobieren. Im Mathe-Erlebnisland wurden viele Rätsel geknackt und in der Wellenreiter-Ausstellung experimentierten wir mit Licht, Musik und Bewegung.

Mit vielen neuen Eindrücken und Informationen im Gepäck, machten wir uns wieder auf den Heimweg mit der Sicherheit, dass der Besuch in den Technischen Sammlungen sicher nicht der Letzte war.